RhönGuide Nadine – Autogenes Training

Autogenes Training baut dich auf: Selbstbewusstsein, Mut und Selbstvertrauen. Autogenes Training ist eine gute Methode für Schüler – egal ob schulisch oder privat!

Autogenes Training

RhönGuide Nadine stellt sich vor

Rhönguide Nadine BarthHallo liebe SchülerInnen und LehrerInnen, ich möchte mich Euch kurz vorstellen. Mein Name ist Nadine Barth, ich betreibe zusammen mit meiner Schwester RhönGuide Sandra das Unternehmen life in motion – Fitness · Gesundheit · Lernen. Als staatl. geprüfte Erzieherin mit Zusatzausbildung Sport- und Bewegungserzieherin, zertifizierte Legasthenietrainerin und Lehrerin für Autogenes Training freut es mich, einen Teilbereich meiner Arbeit als Rhönguide für die Programmgestaltung von Klassenfahrten auf die Wasserkuppe anbieten zu dürfen. Ich freue mich darauf Euch kennen zu lernen, Euer RhönGuide Nadine. PS: Gerne schule ich auch Lehrer nachhaltig in einem Kurzprogramm zur Gedächtnisleistung, das während dem Unterricht angewendet werden kann.

Ruhe und Selbstvertrauen durch Autogenes Training

Der Schulalltag ist für Schüler  in der heutigen Zeit  oft  mit Stress und Druck verbunden. Autogenes Training bietet den Schülern eine gute Methode,  egal ob schulisch oder privat, ihr Selbstbewusstsein zu stärken, Stress und Ängste zu reduzieren und Mut und Selbstvertrauen  zu fördern.

RhönGuide Nadine lässt zudem währed ihrer Programme für Schulklassen Brain-Gym Übungen mit einfließen. Brain-Gym Übungen sind Anwendungen, bei denen auf fetzige Musik, durch gezielte Überkreuzbewegungen das Gehirn auf Trab gebracht wird. Durch Lern,- und Motivationstipps werden die Schüler unterstützt und gestärkt.

Das gesamte  Angebot bietet Hilfe und Unterstützung  bei:

  • Konzentrationsproblemen
  • Schlafschwierigkeiten
  • Lernschwierigkeiten
  • Leistungsdruck
  • Ängsten und Schüchternheit

Bei passendem Wetter ist es auch möglich, die Übungen des Brain-Gyms  als „Brain-Walking“ in freier Natur durchzuführen! Generell können spezielle Outdoor-Plätze für verschiedene RhönGuide-Programme von Andrea Seifert organisiert werden, je nach Wunsch von Ihnen als Klassenlehrer bzw. auf Anregung von Schülern.

Hier geht’s zu RhönGuide Nadine’s Unternehmen, schaut gerne rein: http://www.in-motion-rhoen.de/

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*